Magenmeridian

Magen-Meridian


Nachdem sich die Dickdarmfunktionsenergie in die Magenfunktionsenergie gewan­delt hat, fließt sie zu einem Punkt hinaus, der sich am unteren Rand der Augenhöhle auf der Höhe der Mitte der Augenbraue befindet. Von hier zieht sie abwärts bis zum Kieferwinkel. Dort vereinigt sie sich mit einem zweiten Ast, der in der Schläfenge­gend seinen Ursprung nimmt. Von dort läuft die Magenfunktionsenergie über den Brustkorb und Bauch zur vorderen Seite des Oberschenkels. Am Unterschenkel zieht sie seitlich des Schienbeins bis zur zweiten Zehe Außenseite (am Nagelfalz­winkel).
Die Magenfunktionsenergie
geht über in die Milzfunktionsenergie.